Österreichische Nationalratswahlergebnisse in Grafik-Animation

Die nun folgenden Grafiken zeigen die Anteile der Parteien (an gültigen Stimmen). Die Färbung ist jeweils so abgestuft, dass das beste Bezirksergebnis einer Partei mit maximaler Farbsättigung dargestellt wird. Das schlechteste Bezirksergebnis wird weiss dargestellt. Ein weiss gefärbter Bezirk auf der ÖVP-Karte heisst also nicht, dass die ÖVP dort gar keine Stimmen bekommen hat, sondern dass es sich dabei um das schlechteste jemals von der ÖVP erzielte Bezirksergebnis handelt. Ebenso stellt eine komplett schwarze Färbung das beste je erzielte Bezirksergebnis dar.

Den zeitlichen Verlauf der Parteienanteile illustrieren die folgenden Grafiken:

ÖVP-Anteil 1971-2006

 

SPÖ-Anteil 1971-2006

 

 

FPÖ-Anteil 1971-2006

 

 

Grünen-Anteil 1971-2006

 

 

Zum Anfang Zurück Weiter