Willkommen, Bienvenue, Welcome!

Wer oder was ist das Usenet?

Die "Usenet News" sind eine Gemeinschaft von Millionen Menschen in aller Welt, die das Internet und andere Computer-Verbindungen dazu benuetzen, um ueber viele verschiedene Themen zu diskutieren, Fragen zu stellen, Fragen zu beantworten, Informationen weiterzugeben und bei Problemen zu helfen. Die Gesamtheit der Tag fuer Tag ueber das Usenet verteilten Informationen umfasst mehrere Gigabyte pro Woche.

Um diese Fuelle von Informationen in den Griff zu bekommen, ist das Usenet in mehrere tausend "Newsgruppen" eingeteilt, fuer jedes Thema eine eigene. Es gibt weltweite Newsgruppen, in denen die Kommunikation auf Englisch erfolgt, und regionale Newsgruppen in der jeweiligen Landessprache.

Die wichtigsten weltweiten Newsgruppen-Hierarchien sind
comp.* und gnu.* fuer Computer und EDV,
news.* fuer Usenet News,
sci.* fuer Naturwissenschaften und Technik,
soc.* und talk.* fuer Geisteswissenschaften und persoenliche Kontakte,
rec.* fuer Unterhaltung (recreation),
misc.* und alt.* fuer sonstige Themen.

Beispiele fuer regionale und nicht-englische Newsgruppen-Hierarchien sind
at.* fuer Oesterreich-spezifische Informationen,
de.* fuer deutsch-sprachige Informationen.

Nicht alle Newsgruppen sind auf allen News-Servern verfuegbar. Auf dem News-Server der BOKU Wien werden z.B. die comp, gnu, news, sci und at, aber nicht die soc, talk, rec, misc und alt Newsgruppen gespeichert.

Was soll ich lesen?

Sie koennen mit Ihrem Newsreader-Programm alle Newsgruppen lesen, die auf Ihrem News-Server gespeichert sind.

In den Newsgruppen news.newusers.questions und de.newusers.questions finden Sie Antworten auf viele typische Anfaenger-Fragen.

In der Newsgruppe news.announce.newusers finden Sie viele nuetzliche Hinweise und wichtige Regeln fuer alle Usenet-Teilnehmer. Es gbit auch Gegenstuecke in anderen Sprachen wie de.newusers (deutsch) oder fr.announce.newusers (franzoesisch).

In der Newsgruppe news.answers finden Sie umfangreiche Sammlungen der besten Antworten auf die am haeufigsten gestellten Fragen ("FAQ" = frequently asked questions) fuer viele verschiedene Themenbereiche. Auf dieses Expertenwissen koennen Sie auch mit FTP oder innerhalb von anderen Informationssystemen zugegreifen.

Was darf ich senden?

An das Usenet senden bedeutet so viel wie weltweit publizieren. Alles, was Sie an eine Newsgruppe senden, wird an Tausende Usenet-Computer in aller Welt verteilt und kann von Millionen Menschen gelesen werden. Sie koennen nur dann an das Usenet senden, wenn Sie eine gueltige E-Mail-Adresse besitzen und wenn Ihr Newsreader-Programm richtig dafuer eingerichtet ist.

Wenn Sie ausprobieren wollen, wie das Absenden funktioniert, benuetzen Sie bitte eine der Test-Gruppen at.test, de.test, alt.test oder misc.test.

Fragen ueber die Verwendung von Usenet News koennen Sie an die englisch-sprachige Newsgruppe news.newusers.questions oder an die deutsch-sprachige Newsgruppe de.newusers.questions senden.

Fuer Fragen, welche Newsgruppe sich fuer ein bestimmtes Thema eignet, benuetzen Sie bitte die Newsgruppe news.groups.questions.

Wenn Sie persoenliche Briefkontakte ueber E-Mail suchen, benuetzen Sie bitte die Newsgruppe soc.penpals.

In den Anfaenger-Newsgruppen news.newusers.questions und de.newusers.questions werden "dumme" Fragen und typische Anfaenger-Fehler weitgehend toleriert.
In allen anderen Newsgruppen duerfen Sie aber erst dann aktiv teilnehmen, wenn Sie bereits genuegend Erfahrungen gesammelt haben und wenn Sie sich mit den Regeln und Konventionen der Usenet-Etiquette ("Netiquette") und mit dem Stil der jeweiligen Newsgruppe vertraut gemacht haben.
Einige nuetzliche Hinweise finden Sie im Artikel "Erst lesen, dann schreiben" bzw. "Please, read this before posting". Ausfuehrlichere Informationen und Hinweise finden Sie in der Newsgruppe news.announce.newusers auf englisch, und ein paar deutschsprachige Versionen in de.newusers.
Sie werden verstehen, dass die weltweite Zusammenarbeit von mehreren Millionen Menschen nicht ganz ohne Regeln funktionieren kann, und dass Verstoesse gegen die anerkannten Regeln sehr unangenehme Folgen haben koennen.

Seien Sie willkommen als freundliches und hilfreiches Mitglied in der weltweiten Usenet-Gemeinschaft!


Hubert Partl, BOKU Wien